22.7.2020 | Atalanta Bergamo bleibt heißer Kandidat auf die italienische Vizemeisterschaft. Das Team mit dem deutschen Außenbahnspieler Robin Gosens kletterte durch ein 1:0 (0:0) im Heimspiel gegen den FC Bologna auf Rang zwei der Serie A. Mit 74 Zählern hat Atalanta derzeit nur noch Spitzenreiter Juventus Turin (80) vor sich, am Mittwoch kann Inter Mailand (72) im Heimspiel gegen den AC Florenz aber wieder vorbeiziehen. Die erneute Teilnahme an der Champions League war Bergamo schon vor Anpfiff nicht mehr zu nehmen. Die Lombarden sind in der Serie A seit inzwischen 15 Begegnungen ungeschlagen.