22.7.2020 | Leon Draisaitl darf sich Hoffnungen auf die prestigeträchtigste individuelle Auszeichnung der NHL machen. Der 24 Jahre alte Angreifer von den Edmonton Oilers gehört zu den drei Kandidaten für die Hart Memorial Trophy, mit welcher der wertvollste Spieler der regulären Saison ausgezeichnet wird. Draisaitl war vor der Zwangspause mit 110 Punkten Topscorer der Liga. Die anderen beiden Kandidaten bei der MVP-Wahl sind Nathan MacKinnon (Colorado Avalanche) und Artemi Panarin (New York Rangers). Der Sieger soll während der Conference Finals bekannt gegeben werden.