23.7.2020 | Dartsprofi Gabriel Clemens hat beim World Matchplay im englischen Milton Keynes das Viertelfinale knapp verpasst. Er unterlag Krzysztof Ratajski (Polen) 10:12. Clemens hätte beim zweitwichtigsten Major-Turnier nach der WM als erster Deutscher die Runde der letzten Acht erreichen können. Debütant Clemens kassierte gleich zum Start ein Break und lief diesem Rückstand lange hinterher. Erst mit dem Ausgleich zum 9:9 gelang dem "German Giant" der Konter, anschließend ging er mit 10:9 sogar erstmals in Führung. Zum Sieg reichte es aber nicht.