24.7.2020 | In Liverpool ist es rund um die Übergabe der Meistertrophäe an den FC Liverpool um Teammanager Jürgen Klopp am Mittwochabend zu neun Festnahmen gekommen. Tausende Fans hatten sich beim letzten Heimspiel an der Anfield Road versammelt und die erste Meisterschaft seit 30 Jahren gefeiert. Für das Premier-League-Spiel gegen Chelsea hatte die Polizei als Corona-Schutzmaßnahme eigentlich eine 48-Stunden-Sperrzone rund um das Stadion festgelegt. Zudem hatten der Klub und die Stadt die Fans dazu aufgefordert, den Titel zu Hause zu feiern. Das wurde jedoch von vielen ignoriert.