25.7.2020 | Die U21 des DFB startet nach der Corona-Pause am 3.September mit einem Testspiel in Wiesbaden gegen Moldau. Die Partie wurde von Frankfurt in die hessische Landeshauptstadt verlegt, weil sich das Stadion dort im Sonderspielbetrieb unter Covid-19-Bedingungen schon bewährt hat. Die DFB-Junioren liegen in der EM-Qualifikation mit sechs Punkten aus drei Spielen auf dem zweiten Platz hinter Belgien, das ein Spiel mehr ausgetragen und einen Punkt mehr auf dem Konto hat. Fünf Tage nach der Partie in Wiesbaden tritt Deutschland beim Tabellenführer in Heverlee an.