25.7.2020 | Atalanta Bergamo hat die letzte kleine Chance auf die erste Meisterschaft der Vereinsgeschichte gewahrt. Die Lombarden kamen zum Auftakt des drittletzten Spieltages im Spitzenspiel beim AC Mailand zu einem 1:1 (1:1) und können bei fünf Punkten Rückstand theoretisch immer noch an Spitzenreiter Juventus Turin vorbeiziehen. Im Kampf um die Vize-Meisterschaft könnte Inter Mailand am Samstag mit einem Sieg beim CFC Genua allerdings Bergamo überholen. Hakan Calhanoglu hatte Milan per Freistoß in Führung gebracht, Atalantas Topstürmer Duvan Zapata gelang der Ausgleich.